14-02-16 TAGebuch Slam web L-12.jpg
14-05-11 TAGebuch Slam web L-35.jpg
14-04-30 TAGebuch Slam17.jpg
14-02-16 TAGebuch Slam web L-12.jpg

Wer steckt dahinter?


Wer steht für Fragen zur Verfügung?
Wer nimmt Feedback entgegen?
Wer will mit Lob überschüttet werden?
Wer kann aber auch mit Kritik umgehen?
Wer freut sich einfach so über nette Mails?
Wer tut sich das eigentlich alles an?
Wer freut sich über SlammerInnen Anmeldungen aus dem In- & Ausland?
Wer stellt hier eigentlich so viele Fragen?

SCROLL DOWN

Wer steckt dahinter?


Wer steht für Fragen zur Verfügung?
Wer nimmt Feedback entgegen?
Wer will mit Lob überschüttet werden?
Wer kann aber auch mit Kritik umgehen?
Wer freut sich einfach so über nette Mails?
Wer tut sich das eigentlich alles an?
Wer freut sich über SlammerInnen Anmeldungen aus dem In- & Ausland?
Wer stellt hier eigentlich so viele Fragen?

Darf ich mich vorstellen, mein Name ist Diana Köhle. Ich bin das Gesicht zur Veranstaltung, das heißt nicht nur Slammoderatorin sondern gleichzeitig auch Organisatorin und Gründerin.

Mein erster Tagebucheintrag war am 23. September 1989, denn das Leben war hart in den Bergen. Mein letzter Tagebucheintrag einen Tag vor der Übersiedlung nach Wien im Herbst 2003. Der kulturelle Freizeitstress in der Großstadt hat mich dann vom Tagebuch schreiben abgehalten und zum Poetry Slam Veranstalten animiert. Seit 2004 bin ich erfolgreiche Veranstalterin und Moderatorin von Poetry Slams in Wien und Umgebung. Mitgründerin von textstrom und Ö-Slam bis 2008, seit 2009 monatlicher Slam B im Literaturhaus Wien. Von 2013-2014 Slam P.anoptikum (jedes Monat ein neues Slamformat) im Brut/Konzerthaus. Dort hat auch der erste Tagebuch Slam (damals Diary Slam) im April 2013 stattgefunden und gezeigt, dass dies wiederholt gehört. Gesagt getan, passende Location gesucht und im TAG gefunden. Von Oktober bis November 2014 waren 5 Folgen "Liebes Tagebuch, ..." dann auch in DIE.NACHT ORF 1 zu sehen. Irgendwann habe ich mir die Frage gestellt, warum nicht auch die Bundesländer mit dem Tagebuch Slam beglücken? Das mache ich nun seit Sommer 2015 und es macht richtig Spaß. Lasst euch überraschen, was mir sonst noch so einfällt.

Ich freu mich über Nachrichten: diana@liebestagebuch.at

 

 


Alle Updates und Infos servieren wir gerne per Newsletter oder auch direkt in euren Facebook Feed:

14-05-11 TAGebuch Slam web L-35.jpg

Wo


Wo findet das Spektakel eigentlich jedes Monat in Wien statt?
Wie kommt man dort hin?
Wo könnt ihr Karten bestellen?
Wo findet der Tagebuch Slam in den Bundesländern statt?

Wo


Wo findet das Spektakel eigentlich jedes Monat in Wien statt?
Wie kommt man dort hin?
Wo könnt ihr Karten bestellen?
Wo findet der Tagebuch Slam in den Bundesländern statt?

 

Wien: TAG - Theater an der Gumpendorfer Straße

Gumpendorfer Straße 67
1060 Wien

 

Tagebuch Slam in den Bundesländern: 

Innsbruck - Treibhaus
Salzburg - Kleines Theater
St. Pölten - Cinema Paradiso
Baden - Cinema Paradiso
Feldkirch - Poolbar Festival
Graz - Theater im Keller
Klagenfurt - VolXhaus
Lienz - Stadtbücherei
Karten bitte bei den jeweiligen Locations besorgen, am Besten im Vorverkauf, ist immer recht viel los, sehr beliebt ;-))


Karten TAG Wien

Telefonisch unter: +43/1/586 52 22
An Spieltagen von 16 Uhr bis Vorstellungsbeginn vor Ort
Per Mail an: karten@dastag.at
ACHTUNG: TICKETS FÜR DEN TAGEBUCH SLAM WIEN, IN DER 1. WOCHE DES VORMONATS BEIM TAG!

14-04-30 TAGebuch Slam17.jpg

Presseanfragen


Wer steckt hinter dem TAGebuch Slam?
Wer steht für Fragen zur Verfügung?
Wer tut sich das eigentlich alles an?
Wer gibt gerne Interviews?
Wer kann Stunden über Poetry Slam/Tagebuch Slam sprechen?
Wer kann das alles auch in zwei Minuten zusammenfassen?

Presseanfragen


Wer steckt hinter dem TAGebuch Slam?
Wer steht für Fragen zur Verfügung?
Wer tut sich das eigentlich alles an?
Wer gibt gerne Interviews?
Wer kann Stunden über Poetry Slam/Tagebuch Slam sprechen?
Wer kann das alles auch in zwei Minuten zusammenfassen?

PRESSEANFRAGEN

Mag.a Diana Köhle, MAS
Mobil: +43 650 52 39 344
diana@liebestagebuch.at

Tagebuch Slam Wien auch:

Mag.a Patrizia Büchele
Tel: +43 1 587 36 72–13
Mobil: +43 660 586 50 02
patrizia.buechele@dastag.at

— 
Für Anfragen an Diana Köhle können Sie wahlweise auch das Kontaktformular rechts benützen.

— 
Den offiziellen Pressetext finden Sie hier als Downloadversion.